Zum Inhalt springen

Mitglieder

Die Verbindungsstelle Landwirtschaft-Industrie hat heute etwa 160 Mitglieder. In ihr vereinen sich führende Persönlichkeiten der Agrar- und Ernährungswirtschaft (inklusive Forstwirtschaft und Nachwachsende Rohstoffe), die sich durch hohe Fachkompetenz auszeichnen. Unsere Mitglieder sind agrarwirtschaftliche Unternehmer, Industrielle oder Repräsentanten wichtiger Branchenverbände entlang der gesamten Wertschöpfungskette des Agribusiness.

Folgende Darstellung gibt einen Überblick über unser Arbeitsspektrum.

Das ist es, was die VLI so interessant macht

Sie repräsentiert nicht nur einzelne Sektoren des Agribusiness, sondern diesen großen Wirtschaftsbereich in seiner Gesamtheit.

Sie bietet Raum für den Gedankenaustausch zwischen den Führungskräften des Agribusiness und fördert damit das Verständnis innerhalb der Branche. Der persönliche Charakter der VLI und die hohe Kompetenz der Mitglieder bieten viele Anknüpfungspunkte für ein individuelles Agribusiness-Netzwerk.

Werden Sie zum Botschafter Ihrer Sache

Die VLI bietet die Plattform, um aktiv an der Gestaltung des Dialoges innerhalb der Branche mitzuwirken. Ein Ziel der Verbindungsstelle ist dabei, eine Ausgewogenheit in der Mitgliederstruktur zwischen Landwirtschaft und Industrie zu erreichen. Dies bildet die Basis für einen offenen Meinungs- und Gedankenaustausch, um auch in Zukunft konstruktive und faire Lösungen für das Miteinander von Landwirtschaft und Industrie erarbeiten zu können.

Wenn auch Sie den Dialog zwischen Landwirtschaft und Industrie wesentlich gestalten und die Gelegenheit nutzen wollen, über den Tellerrand Ihres eigenen Bereiches hinauszuschauen, so sind Sie herzlich willkommen bei der VLI – als Botschafter Ihrer Sache.

Hier geht es zur Mitgliederliste!

Unsere Mitgliedschaften

Die Verbindungsstelle Landwirtschaft-Industrie e.V. ist Mitglied folgender Gesellschaften.

Zu unseren Mitgliedschaften!